1:1 gegen Tabellenzweiten

Noch nicht so oft standen sich Sulz und Koblach in der Meisterschaft gegenüber. Es war das 10. Aufeinandertreffen beider Mannschaften in Sulz. Nach 10 Spielen ist die Bilanz ausgeglichen. Je 3 Spiele gewannen Sulz bzw. Koblach. 4 Spiele endeten Unentschieden. Koblach kam als Tabellenzweiter und aussichtsreicher Aufstiegsaspirant angereist. Entsprechend offensiv ging Koblach auch in die Anfangsminuten des Spiels. In der 2. Minute setzte Dominik Kirchmann einen Kopfball über das Tor. In der 5. Minute stoppte Torhüter Florian Gärtner Dursun Karatay nach Ansicht des Schiedsrichters im Strafraum regelwidrig und zeigte auf den Punkt. Dursun Karatay selbst ließ sich die Chance nicht nehmen und verwandelte zur frühen 1:0-Führung für Koblach. Langsam erfing sich unser Team und gestaltete das Spiel ausgeglichen. In der 13. Minute spitzelte Florian Domig den Ball vor das Tor und Torhüter Michal Wäger kam vor Mario Lescher an den Ball. Eine Minute später war wieder der Torhüter bei einem Schuss von Florian Domig auf dem Posten. In der Folge wickelte sich das Spiel mehrheitlich im Mittelfeld ab und Strafraumszenen waren rar. In der 33. Minute konnte Torhüter Wäger einen Schuss von Mario Lescher nur noch in die Mitte abwehren, blieb aber ohne Folgen. Glück für Koblach in der 45. Minuten. Ein Freistoß von Kevin Rederer von der Strafraumgrenze landete am Pfosten. Mit der 1:0-Führung von Koblach ging es in die Pause. Die 2. Halbzeit sollte ereignisreicher und spannender Verlaufen. In der 47. Minute konnte Torhüter Wäger einen Schuss von Gilclecio Dos Santos Moura gerade noch um den Pfosten lenken. In der 59. Minute prüfte Dursun Karatay unseren Torhüter Florian Gärtner mit einem Weitschuss. Ab der 65. Minute musste Koblach in Unterzahl weiterspielen. Simon Winkel sah wegen einer Torchancenverhinderung an Mario Lescher die rote Karte. Doppelt bitter für Koblach. Den daraus resultierenden Freistoß verwertete Julian Spiegel aus gut 25 Metern zum 1:1-Ausgleich. Das Spiel wogte hin und her. Nur zwei Minuten später setzte Mario Lescher einen Kopfball nach Flanke von Mathias Kriegl knapp neben das Tor. Im Gegenzug konnte Florian Gärtner einen Schuss von Elias Stark abwehren. Postwendend streifte ein Schuss von Mario Lescher die Latte. Dann war Koblach an der Reihe. Zuerst wäre beinahe ein Fehler beim Herausspielen genützt worden und in der 74. Minute ging ein Schuss von Raphael Martin knapp am Tor vorbei. Zwei Minuten später konnte Kapitän Tobias Heinisch mit letztem Einsatz gegen Dursun Karatay klären. Kurz danach drang Gilclecio Dos Santos Moura in den Strafraum ein, scheiterte aber schlussendlich am Gästetorhüter. In der 90. Minute setzte Dursun Karatay einen Kopfball knapp am Tor vorbei. Danach war Schluss und beide Mannschaften teilten sich die Punkte. Koblach bleibt mit diesem Unentschieden auf Platz 2 und wahrte die Chance auf den Aufstieg. Unser Team rangiert weiterhin auf Platz 6. In der vorletzten Runde gastiert unsere Mannschaft im Bregenzerwald. Spieltermin in Sulzberg ist am Samstag, 04.06.2022 um 17:00 Uhr.

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren